Spandauer Südparkteich

 

Nordöstlicher Teil des Sees mit Hochhaus an der Börnicker Str.

 

Der Südparkteich liegt im Spandauer Südpark, direkt an der Heerstrasse (B2/B5). Er ist ca. 750 m lang, wovon ca. 200 m nicht zugänglich sind. Die größte Breite beträgt ca. 60 m. Die Wasserqualität ist gut, durch Schwebstoffe des Untergrundes beträgt die Sichtweite aber nur ca. 40 cm.

Der zugängliche Teil ist mit dem Rest durch eine kleine Fußgängerbrücke geteilt. Auf dem Teich befinden sich drei kleine Inseln. Das Ufer verfügt nur über wenig Schilfbewuchs und ist somit fast von überall zugänglich. Badebetrieb findet hier ausschließlich durch Wasservögel statt.

Parkmöglichkeiten befinden sich an der Heerstrasse und am Plathweg. Der Fußweg von der Strasse zum nächst gelegenen Ufer beträgt ca. 20 - 50 m. Durch die nähe zu bebauten Flächen hat der Südpark einen hohen Publikumsfaktor. Im allgemeinen aber nicht störend. Hier am Südparkteich  treffen sich oft auch andere Modellbauer mit ihren Booten. Vorwiegend Mitglieder des befreundeten Berliner Clubs "FMG", denen der Südparkteich als eines ihrer Hausgewässer zählt

Die nächsten gastronomischen Einrichtungen befinden sich nur wenige hundert Meter vom Park entfernt.

Weitere Bilder