Multiplex Schwimmwagen "amphi"

Der "amphi" ist ein, in den achtziger Jahren von der Fa. Multiplex angebotener, ferngesteuerter Schwimmwagen. Er wurde in zwei Varianten verkauft. Zum einen als offener Zweisitzer, sowie als Pick-Up-Truck. Damals, wie auch noch Heute, der Gag am Modellteich. Der "amphi" besteht aus einem ABS-Deck, sowie einer Bodenwanne, welche aus Außen- und Innenschale aufgebaut ist. Der Antrieb erfolgt an Land, über einen Permax 60-Elektromotor mit 2-stufigem Getriebe mit einer 20:1 Untersetzung. Ein zweiter Permax 60 treibt direkt den Schiffspropeller an. Ursprünglich war bei Landfahrt eine Drehzahl- und Richtungsstellung über einem mechanischen Fahrtregler möglich, während der Motor der Schraubenwelle über einen Mikroschalter geschaltet wurde. Die Richtungsänderung im Wasser, erfolgt über ein im Heck eingebautes Ruder, dass mit der Radlenkung gekoppelt ist. Somit reichte eine 2-Kanal-Fernsteuerung. Dabei liefen allerdings die Räder weiter. Erst bei einem Ausbau mit drei Servos, konnte der Landantrieb im Wasser abgestellt werden.

Das Fahrzeug ist ist 48cm lang,  22cm breit und wiegt ca. 3kg. Der "amphi" kostete 1984 in beiden Varianten DM 230,-. Damals kein billiges Vergnügen.

Thilo´s Modell wurde weitgehend Original belassen. Lediglich ein Überrollbügel zum Schutz der Frontscheibe vor Beschädigung wurde angebaut außerdem wurden zwei elektronische Drehzahlsteller installiert.

Nach Beginn der Saison, gibt es von Thilo´s "amphi" bessere Bilder.

weitere Bilder